Naturkind

Seit ich denken kann, bin ich draußen. Nichts gibt mir so viel Kraft wie die Natur. Spazieren in den Weinbergen. Wandern auf die richtigen Berge. Oder einfach nur unterm alten Apfelbaum in der Hängematte liegen. Ohne grünes Gras um mich herum, bin ich nicht glücklich.

Urban living und urban lifestyle ist durchaus okay, aber nach ein paar Tagen brauche ich meinen Rückzugsort, meine Natur, um wieder richtig Kraft tanken zu können.

Deshalb ist England vermutlich auch mein Sehnsuchtsland – grüne Hügel, weiße Schafe und mit Rosen und Blauregen bewachsene Cottages. Bis ich tatsächlich auswandere, habe ich mir einfach selbst meine kleine Oase geschaffen. Mitten im 17. Wiener Gemeindebezirk. Da kann ich Ribiseln vom Strauch naschen, an duftenden Rosen riechen oder einfach den Vögeln beim Zwitschern zuhören. My Little Garden Cottage – my big dream.

Gartenernte

Ich werde demnächst versuchen, regelmäßig über mein Leben im Kleingarten zu bloggen. Wer Interesse hat – follow me.

Werbeanzeigen